Am äußersten westlichen Rand des Ebersberger Forsts in der Umgebung von München ist der Bau von 6 WKA’s (Windkraftanlagen) geplant. Unmittelbar betroffen sind die Ortschaften Purfing, Anzing, Frotzhofen, Obelfing, Hergolding, Parsdorf sowie Wolfesing.

Da der Abstand zur nächsten Wohnbebauung nur 1000 m betragen soll, ist der Bau in der Bevölkerung heftig umstritten. Wie im Kobernaußerwald soll jede Wind Turbine eine Nabenhöhe von 138 – 140 m sowie einen Rotordurchmesser von 100 – 107 Metern haben, was eine Gesamthöhe pro WKA (Windkraftanlage) von ca. 190 Metern ergibt.

Vor diesem Hintergrund formierte sich am 25.06.2011 die Initiative „Gegenwind Ebersberger Forst“, die wie unsere Initiative, vor den schädlichen Auswirkungen auf Umwelt, Mensch und Natur warnt.

Mehr Info unter: http://www.initiative-gegenwind-ebersbergerforst.de