Beiträge mit dem Schlagwort Presse

Grüne Realpolitik

Grüne Realpolitik

Im ZDF konnten kürzlich die Folgen der grünen Realpolitik auf Natur und Bevölkerung im Hunsrück verfolgt werden.

mehr lesen

Die Energie- und Klimapolitik Europas steckt in der Sackgasse!

Die Energie- und Klimapolitik Europas steckt in der Sackgasse!

Die Europäische Union bleibt mit ihrer (teuren) Klima- und Energiepolitik allein. Die USA sind mittlerweile der bessere Klimaschützer.

mehr lesen

LR Anschober, Kaputtmacher, Öko- Alexander, Volksblender ???

LR Anschober, Kaputtmacher, Öko- Alexander,  Volksblender ???

Der Gordische Knoten der Blockierer sei dadurch zerschlagen worden, prahlt der Öko-Alexander, das Windpark-Projekt Munderfing werde noch heuer in Betrieb gehen.

mehr lesen

Auerhuhn und Schwarzstorch durch Windräder gefährdet

Auerhuhn und Schwarzstorch durch Windräder gefährdet

Es widerspricht sowohl europäischem als auch österreichischem Recht, in einem de facto Vogelschutzgebiet Windfarmen ohne entsprechende Prüfung zu bauen …

mehr lesen

Die Windkraft-Lobby heult auf

Die Windkraft-Lobby heult auf

Windkraftwildwuchs in NÖ wird gestoppt. Nach dem vorläufigen Aus für neue Windräder schwingen Interessensvertreter die Umfrage-Keule.

mehr lesen

Auch im Innviertel bringen Erneuerbare Netzbetreiber ins Schwitzen

Auch im Innviertel  bringen Erneuerbare Netzbetreiber ins Schwitzen

Immer mehr Photovoltaikanlagen, Energie Ried muss aus Netzgründen zusehends auf die Bremse steigen Von Dieter Seitl Innviertel. Der Ausbau der erneuerbaren Energien und seine internationalen sowie regionalen Tücken: Wegen hoher Windstromproduktion im Norden Deutschlands mussten

mehr lesen

Stromkosten in Deutschland im Würgegriff der erneuerbaren Energie

Stromkosten in Deutschland im Würgegriff der erneuerbaren Energie

Im ersten Halbjahr 2012 wurde in Deutschland 25% des Strombedarfs aus erneuerbaren Energien gewonnen.

mehr lesen

Was an der Stromdebatte stimmt – und was nicht

Was an der Stromdebatte stimmt - und was nicht

Ist die Energiewende unsozial? Bedroht sie den Standort Deutschland? Ein Interview des Umweltministers hat eine Debatte ausgelöst, in der längst nicht alle Argumente stimmen. Sicher ist: Ab Herbst wird Strom deutlich teurer. Eine Übersicht der wichtigsten Fakten.

mehr lesen

Fehlinvestitionen in Ökostrom

Fehlinvestitionen in Ökostrom

Nationale Alleingänge führen zu „kompletten Fehlinvestitionen in Ökostrom“, sagt der deutsche Ökonom Bettzüge. Er fordert Quoten statt Subventionen für „grüne Energie“.   Wien. Die deutsche Nuklearindustrie hat es immer schon gewusst. Berlin wird der Ausstieg

mehr lesen

E-Control: Strompreis wird stark steigen

E-Control: Strompreis wird stark steigen

Der schrittweise Umstieg auf Strom aus Windkraft und Sonnenenergie wird Strom in Österreich empfindlich teurer machen. Mit dieser Aussage lässt der Chef der Stromregulierungsbehörde E-Control, Walter Boltz, aufhorchen. Weil die Investitionen viel Geld kosten, werde

mehr lesen
Seite 1 von 212

Archiv