Beiträge mit dem Schlagwort Natur

Auerhuhn und Schwarzstorch durch Windräder gefährdet

Auerhuhn und Schwarzstorch durch Windräder gefährdet

Es widerspricht sowohl europäischem als auch österreichischem Recht, in einem de facto Vogelschutzgebiet Windfarmen ohne entsprechende Prüfung zu bauen …

mehr lesen

Windkraftwerke bedrohen Vogelzugkorridore und sensible Arten

Windkraftwerke bedrohen Vogelzugkorridore und sensible Arten

In welchem Umfang seltene Vogelarten durch WKA verscheucht werden – dargestellt am Beispiel Goldregenpfeifer (Pluvialis apricaria) und Kampfläufer (Philomachus pugnax) Goldregenpfeifer und Kampfläufer sind Beispiele für die Bedrohung von störungsempfindlichen Arten, die in Mitteleuropa mittlerweile

mehr lesen

Mortalität von Vögeln und Fledermäusen an Windkraftwerken

Mortalität von Vögeln und Fledermäusen an Windkraftwerken

Welch ein Gemetzel! Auf dem ersten wissenschaftlichen Kongress zum Thema „Windenergie und Artenschutz“ am 12. Januar 2012 in Jerez de la Frontera in Spanien machte die Spanische Gesellschaft für Ornithologie (SEO/Birdlife) deutlich, dass an Spaniens

mehr lesen

EU will Österreich zu mehr Naturschutz zwingen

EU will Österreich zu mehr Naturschutz zwingen

Bundesländer müssten mehr Schutzgebiete schaffen Wien – Wenn es nach der EU ginge, müsste Österreich noch viel mehr für den Naturschutz tun. Und rein rechtlich geht es nach der EU: Ihre Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie und ihre Vogelschutz-Richtlinie

mehr lesen

Argumente, Fakten & Fragen

Argumente, Fakten & Fragen

Haben die Betreiber und die verantwortlichen politischen Gremien in OÖ wesentliche Fakten bei ihrer Planung, Genehmigung und Errichtung der Windparks im Kobernaußerwald, Schachawald und Hausruck folgende Punkte auch berücksichtigt ?…   MÖGLICHE SCHÄDEN AN NATUR

mehr lesen

Rettet den Kobernaußerwald

Rettet den Kobernaußerwald

(vgl. Max Lemberger, 31. Mai 2009) Der Kobernaußerwald und der anschließende Hausruckwald im Innviertel sind das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Der Kobernaußerwald erstreckt sich über eine Fläche von etwa 305 km², der angrenzende Hausruckwald umfasst

mehr lesen

Archiv